Aktuelles

Vorankündigung und herzliche Einladung zu unserem 30-jährigen Geburtstag.

Der Chor ClangVarben feiert 2024 sein 30-jähriges Bestehen. Diesen Geburtstag wollen wir mit Freundinnen und Freunden, mit Ehemaligen und mit Menschen, die uns kennen – kurz gesagt: mit allen, die Lust haben zu kommen, feiern.
Deswegen jetzt schon mal die Vorankündigung für dieses Fest für diejenigen von Euch, die eine langfristige Planung zu schätzen wissen.

Am Freitag, den 13. September 2024

laden wir ein zu einem Konzert und einem Sektempfang im Kulturverein Platenlaase. (Absatz)

Danach kann ins Kino gegangen werden. Der Film „HEAVEN CAN WAIT – WIR LEBEN JETZT“ wird um 20.15. Uhr laufen. Es ist ein berührender, zum Lachen wie auch zum Weinen schöner und anregender Chorfilm.

Im Hamburger „Heaven Can Wait“ Chor rocken die teilweise über 90-jährigen Mitglieder auf der Bühne die gleichen Hits, die ihre Enkel gerade hören. Wir entdecken das Herz des Hamburger Chores, in dem alle Mitglieder mindestens 70 Jahre alt sind und das unbeschreibliche Gefühl der Freiheit erfahren, das nur das Singen bieten kann. „Wenn ich singe, dann fühle ich mich frei“ – diese Emotion durchdringt den Film, während wir sechs Chormitglieder auf ihrer mutigen Reise beobachten, die sich trauen, sich im hohen Alter vor ein Publikum zu stellen und ein Stück ihrer Seele preiszugeben.

Die Herausforderung, sich zu öffnen und mit ihrem Gesang zu berühren, ist groß, denn diese „Kriegsgeneration“ hat nie gelernt, über ihre Gefühle zu sprechen. Chorleiter Jan-Christof Scheibe kämpft ebenfalls mit seinen eigenen Grenzen, wenn er moderne Hits wie „Emanuela“ von Fettes Brot auswählt, die eine innere Haltung erfordern, um auf der Bühne zu überzeugen.

Inmitten von Höhen und Tiefen entwickelt sich der Chor zu einer zweiten Familie und einem Seelenrefugium für seine Mitglieder. Gemeinsam schaffen sie es, sich zu öffnen und das Publikum in ihren Bann zu ziehen, während sie durch ihre Musik ihre inneren Barrieren überwinden und echte Emotionen zum Ausdruck bringen.

Ablauf:
18.00 Konzert unter der Leitung von Evelyn Hartmann
19.00 Sekt und Fingerfood
20.15 Kinofim „Heaven can wait“ ( normaler Kino-Eintrittspreis)

 

Am Samstag, den 14. September 2024
findet ein Workshop in Salderatzen mit Judith Kamphues aus Berlin statt:„Stimmtraining Ü50 – jetzt erst recht!“

Anlässlich unseres Geburtstages organisieren wir einen Stimmbildungs-Workshop am 14. September 2024 von 11 bis 18 Uhr und freuen uns auf viel Interessierte. ChorsängerInnen, ChorleiterInnen und Musikinteressierte, die ihre sängerischen Fähigkeiten möglichst lange erhalten wollen, sind herzlichst eingeladen, daran teilzunehmen. Auch wenn diese Veranstaltung in besonderem Maße auf TeilnehmerInnen Ü50 zugeschnitten ist, sind natürlich auch U50er herzlichst willkommen. Es geht darum, lange aktiv sein und bleiben zu wollen mit gesunder Stimme. Der Workshop ist offen für alle, dennoch ist Gesangserfahrung von Vorteil.

Mit Judith Kamphues konnten wir eine herausragende Dozentin gewinnen, die besondere Erfahrung in der stimmbildnerischen Arbeit auch mit SängerInnen im fortgeschrittenen Alter besitzt. Durch sie wird den Workshop-TeilnehmerInnen sichtbar und erlebbar werden, dass Chorsingen keine Altersgrenzen kennt.

Was erwartet Euch beim Workshop?

· Wie pflege ich meine Stimme im Verlaufe eines vielseitigen und langen Chorlebens?

· Welche besonderen Stimmtrainingsmethoden helfen mir?

· Wie können im Chor generationsübergreifende Stimmen zusammengebracht werden?

· Wie gestalten wir das Einsingen?

· Welche Literatur ist geeignet?

· Welche Stärken haben Chöre mit vielen erfahrenen Sängern?

Der Workshop wird mit vielen Praxisanteilen gestaltet, auch den sozialen Dimensionen der Chorgemeinschaft wird Raum gegeben.

Mitzubringen sind: Neugier, Freude am offenen Singen und Lust zum Erfahrungsaustausch!

Anmeldemodalitäten:

Kosten incl. Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen:

  • Normalpreis 50€
  • ermäßigt 40€
  • Förderbeitrag 60€

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt formlos durch eine mail an:

kontakt@clangvarben.de oder a.p.hadel17@gmail.com

Sie wird gültig mit der Überweisung der Workshopgebühr auf das Konto A. Przyklenk-Hadel, IBAN: DE 56 5001 0517 5416 5571 75

Nach Eingang der Gebühr wird die Anmeldung bestätigt

Anmeldeschluss: 25.08.2024

Judith Kamphues ist diplomierte Konzertsängerin und Gesangspädagogin und hat Erfahrungen auf der Opernbühne und auf dem Konzertpodium (u.a. Berliner Philharmonie). Sie ist außerdem als Dozentin an der Universität der Künste in Berlin sowie an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden im Lehrauftrag tätig. Wir haben sie in dem Film „Unsere Herzen – ein Klang“ als Chorleiterin der Vokalhelden e.V Moabit kennen gelernt und waren gleich begeistert.
www.judithkamphues.de

Kommentare sind geschlossen.